Die Autorinnen und Autoren der Verkündigungssendungen im Saarländischen Rundfunk

Wir wollen nicht nur über den Glauben reden, sondern aus unserem christlichen Glauben heraus sprechen; und  wir wollen die Nachricht vom Gott der Christinnen und Christen auch im Rundfunk lebendig halten. Wir wollen Sie informieren, trösten, anstoßen und ermutigen. Wir wollen dazwischen-reden und Ihnen einen Augenblick des Innehaltens ermöglichen, bevor es in den Alltag geht. Wir - das sind die Autorinnen und Autoren der katholischen Kirche, die Sie im Radio hören können.

Autorinnen und Autoren der Sendung "Zwischenruf"

  • Wolfgang Drießen, Saarbrücken

    Mein Name ist Wolfgang Drießen, ich bin Diplomtheologe und Pastoralreferent im Bistum Trier. Meine journalistische Ausbildung erhielt ich beim damaligen Südwestfunk in Baden-Baden sowie im „Theologenkurs“ des Instituts zur Förderung publizistischen Nachwuchses (ifp) in München. Seit 1986 arbeite ich in der Rundfunkarbeit des Bistums Trier in Saarbrücken, seit 1997 bin ich der Rundfunkbeauftragte beim Saarländischen Rundfunk. In meinen Sendungen erzähle ich gerne Geschichten von Gott und der Welt und dass es sich lohnt, den „Blick nach oben“ nicht zu verlieren. Dabei versuche ich, Mut zum Leben zu geben und Gott als den zu suchen, in dessen Hand man sich fallen lassen kann, wenn es nötig ist.

    Kontakt per Mail

    Alle Beiträge von Wolfgang Drießen

  • Martina Fries, Saarbrücken

    Geboren 1972 in Saarbrücken. Studium der Sozialpädagogik und Theologie in Benediktbeuern.

    Seit 1998 Pastoralreferentin im Bistum Trier, momentan im weltraum-saarbruecken.de.

    Außerdem tätig als Supervisorin, Coach und Organisationsberaterin. In der freien Zeit am liebsten draußen unterwegs – joggend, wandernd oder mit dem Fotoapparat. Motiviert davon, Räume zu öffnen und offen zu halten, auch medial. 

    Kontakt per Mail

    Alle Beiträge von Martina Fries

  • Martina Grosch, Saarbrücken

    Alle Beiträge von Martina Grosch

  • Christian Heinz, Saarbrücken

    Christian Heinz, geboren 1981, ist seit 2011 Jugend- und Schulpfarrer des Bistum Trier in Saarbrücken. Er leitet die Kirche der Jugend eli.ja (www.eli-ja.de).

    Kontakt per Mail

    Alle Beiträge von Christian Heinz

  • Dr. Pascale Jung, Saarbrücken

    Dr. Pascale Jung, geboren 1968 in Saarbrücken, studierte Theologie in Tübingen und Dublin. Sie ist Pastoralreferentin im Bistum Trier. Pascale Jung promovierte an der Universität Tübingen über den Anerkennungsbegriff bei Paul Ricœur und seine Bedeutung für die Ökumene. Am ifp in München absolvierte sie die Journalistenausbildung für Theolog*innen.

    Ihre Beiträge erzählen oft von Irland und Schottland. Zwei Länder, denen Sie sich besonders verbunden fühlt und deren Geschichte hinsichtlich Religion und Glauben sie immer wieder fasziniert.

    Kontakt per Mail

    Alle Beiträge von Dr. Pascale Jung

  • Michael Kinnen, Ensheim

    Michael Kinnen, geboren 1977 in Saarbrücken, studierte Theologie in Trier, Frankfurt und Mainz. Er absolvierte die studienbegleitende Journalistenausbildung am ifp in München und ist seit 1998 für "Kirche im Radio" unterwegs. 2001 arbeitete er als Redakteur der Privatfunkredaktion im Bistum Mainz und von 2003-2008 als Persönlicher Referent des Bischofs von Mainz. Nach sieben Jahren in der Öffentlichkeitsarbeit des Bistums und als PR-Berater (AKOMM) und einer Zeit als Persönlicher Referent des Generalvikars im Bistum Mainz arbeitet Kinnen derzeit im Strategiebereich Kommunikation und Medien des Bistums Trier als Online-Redakteur.

    Er promovierte zum Dr. phil. an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt mit einer Arbeit zum Thema „Gott in Einsdreißig – Fides et Radio" zum Verkündigungsauftrag der Katholischen Kirche im Privatfunk. Michael Kinnen ist verheiratet und Vater einer Tochter.

    Kontakt per Mail

    Alle Beiträge von Michael Kinnen

  • Dr. Christoph Maria Kohl, Speyer

    Dr. Christoph Maria Kohl ist in Speyer Domdekan und Domkustos. Er ist darüber hinaus als Geistlicher Begleiter und Exerzitienbegleiter tätig und arbeitet in der Rundfunkverkündigung mit. Auch die Ökumene und die EineWelt- und Menschenrechtsarbeit sind ihm ein Herzensanliegen.

    Christoph Kohl wurde 1955 geboren. Nach der Priesterweihe 1988 war er Kaplan, Jugendpfarrer, Hochschulpfarrer und Leiter der Hauptabteilung „Schulen, Hochschulen und Bildung“ im Bischöflichen Ordinariat Speyer – immer Felder des Dialogs und der Vermittlung, die ihm sehr liegen. Das kommt schon im Leitspruch für seinen priesterlichen Dienst zum Ausdruck: „Wir sind nicht Herren über euren Glauben, sondern Mitarbeiter eurer Freude.“ (2 Kor 1, 24)

    Kontakt per Mail

    Alle Beiträge von Dr. Christoph Maria Kohl

  • Bernhard Marondel, Ensheim

    Mein Name ist Bernhard Marondel, geboren im gleichen Jahr, in dem John F. Kennedy Präsident der USA wurde, Juri Gagarin als erster Mensch im All war und die Berliner Mauer errichtet wurde. Aufgewachsen in Ludwigshafen, in Trier studiert und seit 1992 im Saarland. Verheiratet mit einer Saarländerin und Vater zweier Saarländer, bin ich inzwischen selbst überzeugter Wahl-Saarländer, der auch über Pfälzer Witze lachen kann.

    Von Haus aus Pastoralreferent (bis 2005 in SB-Eschringen und -Ensheim) unterrichte ich zurzeit katholische Religion an der Berufsbildenden Schule in Pirmasens.

    Der stetige Kontakt mit jungen Menschen ist für einen Kirchenmann eine echte Herausforderung. Glaube und Religion sind heute weit weniger selbstverständlich als noch vor Jahren. Aber gerade das macht es nicht nur spannend, sondern auch notwendig, Brücken zu bauen zwischen Kirche und Welt, zwischen Menschen und Leuten und zwischen Himmel und Erde. Die „Zwischenrufe“ sollen dabei etwas helfen. Schon ernsthaft, aber nicht bierernst, sondern am besten mit Humor und einem Augenzwinkern, so sollen sie sein. Gelingt nicht immer, aber gerade deshalb freue ich mich über ernst- und gut gemeinte Kritik.

    In der Freizeit treibe ich einigermaßen viel Sport, besuche Freunde und lese, was mir zwischen die Finger kommt. Radio war schon immer eines meiner Hobbys. Seit frühester Jugend bin ich bekennender Radiojunkie. Und als homo politicus, das liegt wohl am Geburtsjahr, liegt mir viel an gut gemachtem, informativem Radio mit Tiefgang.

    In diesem Sinne…Auf Wiederhören! 

     

    Alle Beiträge von Bernhard Marondel

  • Matthias Marx, Saarlouis

    Matthias Marx, Kooperator des Dechanten im Dekanat Saarlouis und Erkunder,

    geboren 1954 in Saarbrücken,

    Spiritual der Franz-von-Sales-Gemeinschaft und des Diakonenkreises Schaumberg-Blies,

    Leidenschaftlicher Italien- und Frankreichfreund,

    Leiter des Jean Lurçat-Museums in Eppelborn,

    Herausgeber von Chesterton-Büchern

     

    Alle Beiträge von Matthias Marx

  • Altfried Rempe, Trier

    altfried g. rempe

    • ist ausgebildeter Pastoralreferent und Journalist
    • hat ab 1983 dreizehn Jahre lang in der Katholischen Hochschulgemeinde Trier gearbeitet,
    • danach drei Jahre in einer Trierer Pfarreiengemeinschaft,
    • ein Jahr Volontariat beim Saarländischen Rundfunk absolviert
    • und ist von Herbst 2000 bis Ostern 2019 Redakteur von www.bistum-trier.de gewesen
    • und seither in Rente (mit Dank an alle, die per Rentenbeitrag seine Rente mitfinanzieren!)

    Er ist verheiratet, Vater dreier erwachsener Söhne (deren ältester ist 2001 gestorben) und Großvater eines Enkels, neben anderen Text und Redaktions-Arbeiten auch Autor und Sprecher von kirchlichen Verkündigungssendungen in SR und SWR 2 – und ehrenamtlich unterwegs im Bereich der Trierer Bistums-Synode und ihrer Umsetzung in die kirchliche Wirklichkeit.

    Kontakt per Mail

    Alle Beiträge von altfried g. rempe

  • Marita Rings-Kleer, Klarenthal

    geb 1959 studierte Prakt. Theologie in Mainz.

    Nach Lehr- und Wanderjahren war sie zehn Jahre als Bildungsreferentin für den Landfrauenverband Saar tätig, bevor sie 1998 wieder als Gemeindereferentin beim Bistum Trier tätig wurde.

    Die Schwerpunkte ihrer Arbeit waren Frauen-, Kranken- und Kinderseelsorge, Eine-Welt-Arbeit und Projekt-Arbeiten im Bistum Trier.

    2009 wurde sie vom Bischof zum Beerdigungsdienst beauftragt und ist seitdem sehr engagiert in der Trauerpastoral des Dekanates Saarbrücken tätig.

    Ihr Schwerpunkt ist dabei der Verkündigungsdienst.

    Sie will in diesem Dienst nicht nur bei Trauerreden, sondern auch zu anderen Anlässen, einen Gott verkünden, der mit den Menschen unterwegs ist, ganz besonders auf den schwierigen Wegetappen des Lebens.

    Kontakt per Mail

    Alle Beiträge von Marita Rings-Kleer

  • Matthias Scheer, Kleinblittersdorf

    Pfarrer

    Informationen auf der Seite der Pfarreiengemeinschaft Kleinblittersdorf

    Alle Beiträge von Matthias Scheer

  • Christian Schöneberger, Merzig

    Gemeindereferent im Seelsorgebezirk Merzig
    Jahrgang 1960
    Verheiratet, drei Söhne
    Hobbys: Gitarre spielen, Gartenarbeit

     

    Alle Beiträge von Christian Schöneberger

  • Nicole Stark, Ottweiler

    Nicole Stark, 1979 im Saarland geboren, unterrichtet als Studienrätin die Fächer Katholische Religion und Französisch am Gymnasium Ottweiler. Über eine Abordnung ist sie als Dozentin in der Fachdidaktik Katholische Theologie an der Universität des Saarlandes tätig. Aktuell beschäftigt sie sich im Rahmen ihrer Dissertation unter anderem mit dem Themenfeld Schulpastoral. Nicole Stark ist Schulbuchgutachterin bei der „Regionalen Schulbuchkommission Nord-West der Deutschen Bischofskonferenz“ in Paderborn, arbeitet in der Landesfachkonferenz Katholische Religion im Saarland mit und engagiert sich ehrenamtlich in ihrer Pfarrei St. Barbara Stennweiler. 2015 absolvierte sie die Ausbildung zur Leitung von Wort-Gottes-Feiern an Sonn- und Feiertagen im Bistum Trier.

    Ihre Freizeit verbringt Nicole Stark am liebsten mit ihrer Dackeldame Tessa.

    Kontakt per Mail

    Alle Beiträge von Nicole Stark

  • Birgit Wenzl-Heil, Homburg

    Die Autorin stammt aus der hessischen Wetterau. Nach dem Theologiestudium in Mainz arbeitete sie im Bistum Speyer in der Pfarreiseelsorge.

    Zur Zeit ist sie im Saarpfalzkreis in den katholischen Kitas im Bereich Seelsorge und Weiterbildung tätig.

    Sie ist verheiratet und hat drei Kinder.

    Kontakt per Mail

    Alle Beiträge von Birgit Wenzl-Heil

  • Martin Wolf, Kaiserslautern

    Geboren 1962 an der Ruhr, aufgewachsen im Sauerland.

    Ich bin also Westfale und das aus Überzeugung. Seit 1990 verheiratet und Vater zweier Töchter. 

    Nach dem Theologiestudium in Münster bin ich 1990 in der Pfalz seßhaft geworden, wo ich mich bei Worscht, Weck und Woi bestens inkulturiert fühle.

    Als Pastoralreferent war ich von 1993 bis 2004 zunächst in verschiedenen Pfarreien des Bistums Speyer tätig und ab 2004 dann in der Hochschulseelsorge in Kaiserslautern. 2010 wurde ich zusätzlich Beauftragter des Bistums Speyer für die Katholische Rundfunkarbeit beim SWR und SR. Seit 2017 bin ich Landessenderbeauftragter der katholischen Kirche in Rheinland-Pfalz beim SWR in Mainz.

    „Gott ist in allen Dingen“ hat der mittelalterliche Mystiker Meister Eckhart einmal gesagt und weil ich das ähnlich sehe, mache ich mir seit 2002 meine Gedanken für die Kirche im SWR und im SR.

    Kontakt per Mail

    Alle Beiträge von Martin Wolf

Autorinnen und Autoren der Sendung "Lebenszeichen"

  • Mariette Becker-Schuh, Gusenburg

    Mariette Becker-Schuh wurde am 11.02.1958 in Hermeskeil geboren, ist in Gusenburg, Hochwald, aufgewachsen und lebt dort seit 2001; sie ist verheiratet und hat einen erwachsenen Sohn.

    Von 1977-1983 studierte sie Katholische Theologie in Trier und Tübingen mit dem Abschluss des Diploms.

    Nach der Ausbildung zur Pastoralreferentin beim Bistum Trier war sie als Pastoralreferentin von 1984-2012 eingesetzt im Pfarrverband Lebach, im Dekanat Bernkastel und im Dekanat Hermeskeil-Waldrach.

    Seit Dezember 2012 arbeitet sie als Personalerin in der Abteilung Seelsorge und pastorales Personal im Bischöflichen Generalvikariat Trier. Dort ist sie aktuell zuständig für das pastorale Personal im Visitationsbezirk Trier (für Personaleinsatz, -führung und -fürsorge); sie ist stellvertretende Abteilungsleiterin.

    Kontakt per Mail

    Alle Beiträge von Mariette Becker-Schuh

  • Wolfgang Drießen, Saarbrücken

    1957 in Engers am Rhein geboren und aufgewachsen
    Studium der Theologie in Trier, danach Weiterbildung beim SWF in Baden-Baden
    Pastoralreferent in Koblenz
    Seit 1986 hauptamtlich in der Rundfunkarbeit des Bistums Trier in Saarbrücken
    Seit 1997 Bischöflicher Rundfunkbeauftragter beim Saarländischen Rundfunk
    Privat wohne ich mit meiner Familie ( wir sind Mutter, Vater, Sohn und Tochter) in Zweibrücken, bin also ein Rheinländer, der im Saarland arbeitet und in der Pfalz wohnt.
    Wenn ich nicht gerade beruflich unterwegs bin, am Haus repariere, bügele, Rasen mähe usw., dann spiele ich Gitarre oder Keyboard, lese einen guten Krimi oder koche alles, was gut schmeckt. Das esse ich dann auch zusammen mit meiner Familie, guten Freunden und einem guten Glas Wein.

    Kontakt per Mail

    Alle Beiträge von Wolfgang Drießen

  • Michael Kinnen, Ensheim

    Michael Kinnen, geboren 1977 in Saarbrücken, studierte Theologie in Trier, Frankfurt und Mainz. Er absolvierte die studienbegleitende Journalistenausbildung am ifp in München und ist seit 1998 für "Kirche im Radio" unterwegs. 2001 arbeitete er als Redakteur der Privatfunkredaktion im Bistum Mainz und von 2003-2008 als Persönlicher Referent des Bischofs von Mainz. Nach sieben Jahren in der Öffentlichkeitsarbeit des Bistums und als PR-Berater (AKOMM) und einer Zeit als Persönlicher Referent des Generalvikars im Bistum Mainz arbeitet Kinnen derzeit im Strategiebereich Kommunikation und Medien des Bistums Trier als Online-Redakteur.

    Er promovierte zum Dr. phil. an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt mit einer Arbeit zum Thema „Gott in Einsdreißig – Fides et Radio" zum Verkündigungsauftrag der Katholischen Kirche im Privatfunk. Michael Kinnen ist verheiratet und Vater einer Tochter.

    Kontakt per Mail

    Alle Beiträge von Michael Kinnen

  • Matthias Marx, Saarlouis

    Matthias Marx, Kooperator des Dechanten im Dekanat Saarlouis und Erkunder,

    geboren 1954 in Saarbrücken,

    Spiritual der Franz-von-Sales-Gemeinschaft und des Diakonenkreises Schaumberg-Blies,

    Leidenschaftlicher Italien- und Frankreichfreund,

    Leiter des Jean Lurçat-Museums in Eppelborn,

    Herausgeber von Chesterton-Büchern

     

    Alle Beiträge von Matthias Marx

  • Dr. Harald Müller-Baußmann, Morbach

    Diakon

    Informationen auf der Seite der Pfarreiengemeinschaft Morbach

    Alle Beiträge von Dr. Harald Müller-Baußmann

  • Benedikt Welter, Saarbrücken

    Benedikt Welter ist Dechant im Dekanat Saarbrücken und Autor von "Morgenfeiern" und "Lebenszeichen" auf SR2 Kulturradio. Seit 2015 spricht er in der ARD das "Wort zum Sonntag".

    Informationen auf den Seiten der Sendung "Wort zum Sonntag"

    Kontakt per Mail

    Alle Beiträge von Benedikt Welter

Die Autorinnen und Autoren der Sendung erreichen Sie auch über das Büro der katholischen Rundfunkarbeit am SR per Mail.

Weiteres: