1 - 25 von 218
  • Sonntag, 24. Januar 2021
  • Gelassen – vergnügt

    Martina Grosch, Saarbrücken

    SR 1 / 2 / 3 - Zwischenrufe

    Gut, wer einen Gott hat, der das Lachen lehrt!

     

  • Samstag, 23. Januar 2021
  • Ich bin ich

    Martina Grosch, Saarbrücken

    SR 1 / 2 / 3 - Zwischenrufe

    Mich gibt es nur einmal – so wie du Gott mich liebst!

     

  • Freitag, 22. Januar 2021
  • Frag doch!

    Martina Grosch, Saarbrücken

    SR 1 / 2 / 3 - Zwischenrufe

    Mach’s wie die Kinder: Frag einfach nach!

     

  • Donnerstag, 21. Januar 2021
  • Weltknuddeltag

    Martina Grosch, Saarbrücken

    SR 1 / 2 / 3 - Zwischenrufe

    Menschen brauchen Berührungen! Das ist für uns  so wichtig wie die Luft zum Atmen.

     

  • Mittwoch, 20. Januar 2021
  • so help me God…

    altfried g. rempe, Trier

    SR 1 / 2 / 3 - Zwischenrufe

    Der Schwur des Präsidenten ist ein Gebet: Dass Gott ihm helfe auf dem weiteren Weg.

  • Dienstag, 19. Januar 2021
  • Relevant?

    altfried g. rempe, Trier

    SR 1 / 2 / 3 - Zwischenrufe

    Irrelevant, also das Gegenteil von relevant: das ist kein Mensch auf der Welt.

     

  • Montag, 18. Januar 2021
  • Generation Praktikum...

    altfried g. rempe, Trier

    SR 1 / 2 / 3 - Zwischenrufe

    Meister, wo wohnst du? fragen zwei junge Männer im Johannes-Evangelium,
    als Jesus sie fragt: Was sucht ihr?

     

  • Sonntag, 10. Januar 2021
  • Bilanz

    Matthias Marx, Saarlouis

    SR 1 / 2 / 3 - Zwischenrufe

    Die Lebensgeschichte von Ilse.

     

  • Samstag, 9. Januar 2021
  • Gott allein genügt

    Dr. Harald Müller-Baußmann, Morbach

    SR 2 Lebenszeichen

    Der Satz von Teresa von Avila ist eine beschwörende  Aussage über das, was uns – weit über Leid und Schmerz hinaus –  letztendlich Geborgenheit schenkt.

     

  • Ich will, dass du bist

    Matthias Marx, Saarlouis

    SR 1 / 2 / 3 - Zwischenrufe

    Der Glaube an Gott ist sehr oft richtig schwierig. Da braucht es die richtige Botschaft.

     

  • Freitag, 8. Januar 2021
  • Unter die Haut

    Matthias Marx, Saarlouis

    SR 1 / 2 / 3 - Zwischenrufe

    Was einem unter die Haut geht, das bleibt auf der Haut.

     

  • Donnerstag, 7. Januar 2021
  • Freude

    Matthias Marx, Saarlouis

    SR 1 / 2 / 3 - Zwischenrufe

    Manchmal tut es gut, sich in die Freude der anderen hineinziehen zu lassen.

     

  • Mittwoch, 6. Januar 2021
  • Sterndeuter

    Die Sterndeuter aus der Weihnachtsgeschichte haben durchgehalten. Sie waren zusammen unterwegs, haben sich nicht auseinanderbringen und irre machen lassen. So kann man auch durch die Pandemie kommen.

  • Dienstag, 5. Januar 2021
  • Sternsinger

    Wolfgang Drießen, Saarbrücken

    SR 1 / 2 / 3 - Zwischenrufe

    Das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ wird 175 Jahre alt. Eine Erfolgsgeschichte, wie die vielen Projekte zeigen, die Kinder in aller Welt fördern.

     

  • Montag, 4. Januar 2021
  • Das letzte Schaf

    Wolfgang Drießen, Saarbrücken

    SR 1 / 2 / 3 - Zwischenrufe

    An Weihnachten sind die Hirten zum Stall von Bethlehem gelaufen. Was aber ist in der Zwischenzeit eigentlich mit den Schafen passiert, die allein auf der Weide bleiben mussten?

     

  • Samstag, 2. Januar 2021
  • Der Herr segne und behüte dich

    Wolfgang Drießen, Saarbrücken

    SR 2 Lebenszeichen

    Das neue Jahr 2021 trotz Corona und Kontaktbeschränkungen zu segnen, das heißt: ich sage „Ja“ zu der Situation, wie sie jetzt ist. Ich nehme sie an, so schwer es auch sein mag.

     

  • Sonntag, 27. Dezember 2020
  • Familie oder Haushalt?

    Marita Rings-Kleer, Klarenthal

    SR 1 / 2 / 3 - Zwischenrufe

    Familie ist der Ort, an dem gemeinsam das Leben gestaltet, Freuden und auch Leid erlebt und geteilt wird. Das ist viel mehr als ein „Haushalt“.

     

  • Samstag, 26. Dezember 2020
  • Freitag, 25. Dezember 2020
  • Großes im Kleinen

    Marita Rings-Kleer, Klarenthal

    SR 1 / 2 / 3 - Zwischenrufe

    Weihnachten bringt die Botschaft mit: Großes entsteht im Kleinen.

     

  • Donnerstag, 24. Dezember 2020
  • Ausgerechnet jetzt oder gerade jetzt?

    Marita Rings-Kleer, Klarenthal

    SR 1 / 2 / 3 - Zwischenrufe

    Unvorhergesehene Ereignisse können mich niederschlagen oder aber „jetzt erst recht“ das Beste aus mir heraus kitzeln.

     

  • Mittwoch, 23. Dezember 2020
  • Gott verbindet sich mit der Welt

    Marita Rings-Kleer, Klarenthal

    SR 1 / 2 / 3 - Zwischenrufe

    Die Zahl 7 hat eine tiefe Bedeutung. Sie verbindet Gott mit den Menschen.

     

     

  • Dienstag, 22. Dezember 2020
  • Jammern verboten

    Marita Rings-Kleer, Klarenthal

    SR 1 / 2 / 3 - Zwischenrufe

    Um das Beste aus sich zu machen, bedarf es der Konzentration auf die eigenen Stärken und nicht auf die eigenen Grenzen.

     

  • Montag, 21. Dezember 2020
  • Verloren in der Krise

    Marita Rings-Kleer, Klarenthal

    SR 1 / 2 / 3 - Zwischenrufe

    2020 ist für viele ein "verlorenes" Jahr. Gott dagegen lässt niemanden verloren gehen.

     

  • Sonntag, 13. Dezember 2020
  • hoffnung:pandemisch

    altfried g. rempe, Trier

    SR 1 / 2 / 3 - Zwischenrufe

    Auch Zuversicht oder Hoffnung kann sich viral verbreiten – eine hilfreiche Infektion…

     

  • Samstag, 12. Dezember 2020
  • Trotzdem dankbar …

    altfried g. rempe, Trier

    SR 1 / 2 / 3 - Zwischenrufe

    Doch doch – fast jede und jeder hat irgendeinen Anlass, dankbar zu sein; genauer hinschauen, kann helfen.

     

1 - 25 von 218